Radieschenblättersuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 40 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Mehl
  • ¾ l Wasser
  • zwei Handvoll Radieschenblätter
  • 250 – 300 ml Schlagobers
  • 1 EL Gemüsesuppenpulver (am besten selbstgemacht!)
  • Salz

Zubereitung:

Zwiebel in feine Würfel schneiden. Butter zerlassen und die Zwiebel darin anschwitzen. Mit Mehl stauben und mit Wasser aufgießen. Alles etwa eine Viertelstunde verkochen lassen.

Die Radieschenblätter sorgfältig waschen und eventuell von gröberen Stängeln befreien. Die Blätter mit dem Schlagobers und dem Pulver zur Suppe geben. Alles gut pürieren und mit Salz abschmecken.

Mit frisch gebackenem Brot oder mit Croutons genießen.

TIPP: Wer die Suppe besonders fein haben möchte, kann sie durch ein Sieb streichen